• Stellenausschreibungen

    Wir suchen Research Fellows (w/m/d; Voll- oder Teilzeit) in den Bereichen Ökonomie der (Cyber-)Sicherheit und zivile Sicherheitsforschung um die Arbeit und Forschung des BIGS zu unterstützen. Details zu den Stellenausschreibugen finden sich über den Link.

    Zu den Stellenausschreibungen
  • Einladung zum PizzaSeminar

    Das Projekt RescueFly beschäftigt sich mit dem Einsatz von dezentral stationierten Drohnen zur Unterstützung bei der Wasserrettung in schwer zugänglichen und weitflächigen Gebieten. Zum Ende der Projektlaufzeit präsentiert Joachim von Beesten, Geschäftsführer der Björn Steiger Stiftung und Projektkoordinator, im PizzaSeminar die Projektergebnisse sowie Handlungsempfehlungen an Politik und BOS-Kräfte wie Drohnen zukünftig effektiver in Deutschland eingesetzt werden können.

    Zur Veranstaltung
  • Interview mit Esther Kern

    Im Podcast des Behörden Spiegels „Public Sector Insider – Folge 216“ wird Esther Kern, wissenschaftliche Mitarbeiterin am BIGS, zur Arbeit des Instituts und ihrer Forschung zu Weltraumsicherheit befragt. Sie spricht über veraltete Satelliteninfrastruktur und warum wir dem Thema mehr Aufmerksamkeit schenken sollten. Die Podcastfolge wurde am 06.02.2024 veröffentlicht.

    Zum Podcast

Ökonomie der Sicherheit

Die Ökonomie der Sicherheit untersucht den rationalen gesellschaftlichen Umgang mit knappen Gütern, die sich mit dem Zustand Sicherheit befassen bzw. Auswirkungen auf ihn haben. Sicherheit wird dabei als Funktion aus den Aktivitäten Bedrohung und Schutz* definiert. Diese breite Definition** umfasst Aktivitäten aus volkswirtschaftlicher Perspektive […]

Cybersicherheit

In dem Themenfeld Cybersicherheit widmet sich das BIGS insbesondere den ökonomischen und gesellschaftlichen Dimensionen dieses Forschungsfeldes. Zwar findet ein zunehmender Austausch zwischen Staat, Wirtschaft und Wissenschaft auf nationaler wie auch auf internationaler Ebene statt, dennoch ist hier ein großer Handlungsbedarf […]

Capacity Building für die zivile Sicherheitsforschung

Das BIGS beteiligt sich nicht nur selber an Forschungsvorhaben, sondern ist aktiv bestrebt die Forschungslandschaft durch leistungsstarke Konsortien voranzubringen. Das Institut verfügt über ein großes internationales Netzwerk von Anwendern und Forschungseinrichtungen im Bereich der zivilen Sicherheitsforschung. Durch die Ausrichtung von […]

Das Brandenburgische Institut für Gesellschaft und Sicherheit

Das Brandenburgische Institut für Gesellschaft und Sicherheit (BIGS) ist ein unabhängiges, überparteiliches und nicht-gewinnorientiertes Institut in Potsdam mit der Mission, durch eigene praxisorientierte Forschung, Analysen und Veröffentlichungen Fragen und Herausforderungen ziviler Sicherheit zu begegnen und Brücken zwischen Theorie und Praxis zu schlagen. Das Institut soll einen Beitrag dazu leisten, die Interdisziplinarität des Problems „Sicherheit“ zu reflektieren, entsprechend zu analysieren und so dazu beizutragen, dass wissenschaftliche Erkenntnisse umfassend berücksichtigt werden, wenn sich der Staat, die Gesellschaft und die Wirtschaft Herausforderungen ziviler Sicherheit stellt.

read more

Nächste Veranstaltungen

Nichts mehr verpassen?

Melden Sie sich hier für den BIGS-Newsletter oder unseren PizzaSeminar Verteiler an.

Der Feed konnte nicht geladen werden, da der Cookie "Twitter" von Ihnen nicht akzeptiert wurde.
Bitte überprüfen Sie ihre Cookie Einstellungen.
Der Feed konnte nicht geladen werden, da der Cookie "Facebook" von Ihnen nicht akzeptiert wurde.
Bitte überprüfen Sie ihre Cookie Einstellungen.