Versteckte Kosten nicht-vertrauenswürdiger Anbieter in 5G-Netzwerken – Stand der Diskussion und Einschätzungen für Deutschland

Versteckte Kosten nicht-vertrauenswürdiger Anbieter in 5G-Netzwerken – Stand der Diskussion und Einschätzungen für Deutschland

  • Januar 2021
  • Johannes Rieckmann, Tim H. Stuchtey
  • Versteckte Kosten Nicht-Vertrauenswürdiger Anbieter in 5G-Netzwerken

Diese Länderstudie ist eine Ergänzung unseres ausführlicheren BIGS Standpunkte-Papier zu den versteckten Kosten von nicht-vertrauenswürdigen Anbietern in 5G-Netzen. Nach einem kurzen Überblick über die Frequenzen und die Mobilfunknetzbetreiber in Deutschland, einschließlich ihrer Marktposition und ihrer Haltung zur Beschaffung und Nutzung von Netzausrüstung, werfen wir einen Blick auf den Zeitplan für den 5G-Aufbau in Deutschland. Wir geben dem Leser einen prägnanten Überblick über die anstehende Regulierung in Form des Entwurfs des Zweiten IT-Sicherheitsgesetzes und dessen voraussichtlichen Auswirkungen. Nachdem wir die rein wettbewerbliche Analyse eines britischen Instituts kurz hinsichtlich ihrer zugrundeliegenden Annahmen bewerten und dieKernergebnisse relativieren, wenden wir uns der Vollständigkeit halber den offensichtlichen Kosten zu, die z. B. durch Sabotage und Angriffe auf das Kommunikationsnetz im Kontext geopolitischer Spannungen entstehen können. Demgegenüber sind die versteckten Kosten, die sich für Deutschland in einigen der im BIGS Standpunkte-Papier diskutierten Bereiche quantifizieren lassen, wesentlich wahrscheinlicher bezüglich ihres Anfallens und gleichzeitig schwieriger zu berechnen.

 

Schlagwörter: Ökonomie der Sicherheit, 5G
Erschienen auf: Deutsch